Chorus and Verse
HOME ARCHIVE BLOGS OPPORTUNITIES CONTACT
James Dalton
Chorus and Verse Blog
Posted: May 20, 2010 08:38 am (-05:00)
James Dalton
Singer/Songwriter/Performer
A Review In German!

To my readers: this wonderful review was sent along to me. It covers the show I did in Immeldorf, Germany, a really cool show that I will never forget and who's venue I look forward to returning to. Apparently this review made the papers and according to a few people, its pretty good. The problem? I have no idea what it says, because I can't read German, and it's written in German. Ummmmmm, yeah.

So? So to my anglophone readers, I can't promise anything with this little blog here other than the amusement of reading the words out loud, trying to pronounce them alone or with friends after a few pints of what have you, but to those of you that CAN read this, please feel free to do so. In fact, I'll snail mail you something crazy if you go ahead and post or send me a translation of it into English, or maybe you can pick out a really good phrase that I could use in the press kit... No kidding, you do any of the above, and I will put something crazy in the mail to you. My choice, and it could very well be anything.

So, anyway, here goes, the review of my show from Immeldorf in Germany. Enjoy...

Immeldorf, das weiße Ross: Im bunten Ambiente der berüchtigten Location standen am Freitag einsam zwei akustische Gitarren, ein Tisch mit einem chaotisch durcheinander geworfenen Haufen Mundharmonikas und daneben ein paar Schuhe. Allmählich bewegte sich ein bärtiger Herr in Hut und FlipFlops zum Mikrofon. James Dalton aus Bayhead, New Jersey, gab sich die Ehre. Auf seiner „Silent Station“-Tour führt es den sympathischen Barden durch einige deutsche Städte, bevor er wieder in die Staaten weiterzieht. Auch die FlipFlops zog er dann noch aus und spielte barfuß. Da liegen Assoziationen wie „bodenständig“ oder „down to earth“ nicht fern. Tatsächlich ist Daltons Musik ein Querschnitt durch die amerikanischen Roots: ein bisschen Folk, ein bisschen Blues und Country, aber alles in einer frischen Feelgood-Verpackung, wie sie etwa auch ein Jack Johnson transportiert. Über dessen soften Surfpop geht Dalton aber weit hinaus in Sachen Vielseitigkeit, wie auch in Sachen Stimmgewalt. Das unglaublich starke, crunchy Organ beeindruckte durch soulige Screams, sanftes Storytelling und einfach mehr Ecken und Kanten als es beispielsweise Kollegen wie Milow oder Jason Mraz vorweisen können. Dazu spielt Dalton noch eine wirklich fiese Mundharmonika. Die Coverversion „Sugar Mama“ zog der Amerikaner ganz ohne Gitarre, dafür mit umso mehr Mundharmonika, Geschrei und Gestampfe ab. Die Dichte, Originalität und Intensität des Konzerts ging auch hier nicht verloren, im Gegenteil. Hin und wieder gab es auch Coverversionen von Bob Dylan, Grateful Dead oder Johnny Cash, die nicht selten von Daltons ausgeprägter Singstimme profitierten. Es gab für den Abend auch keine feste Playlist, Dalton mischte die Cover aus der guten alten Zeit seinen Eigenkompositionen unter und war immer offen für musikalische Wünsche. Bodenständig und „down to earth“ erklärte er, er sei ja nur der „dancing monkey“, der für unser Amüsement tanzt und Lärm macht. Auch für das gelegentliche „Duh-duh-duh“ und „Na-Na-Na“ war er sich nicht zu schade. Bei ihm wirkt das aber auch authentischer als in der staubigen Schlagerwelt. James Dalton, der Inbegriff des Straßenmusikers und Singer/Songwriter in Perfektion. Wenn Jack Johnson der Strand ist, ist James Dalton der steinige Weg dorthin. Es war einmal mehr ein wirklich starker musikalischer Abend im berüchtigten Immeldorf. Dalton kündigte an, im Oktober noch einmal nach Deutschland zu kommen. Man darf sich freuen. Jan Bratenstein

Enjoy it?

As usual, send any questions or comments my way, but if you want to take it a step forward by translating the above, make sure to give me a shout about it.

james_dalton@hotmail.com

James Dalton
James Dalton
James Dalton is a New Jersey-based singer/songwriter/performer that has had his ups and downs but still pushes forward and stuff.
Connect with James Dalton on:
Facebook Facebook
iTunes iTunes
Myspace Myspace
Reverbnation Reverbnation
Tumblr Tumblr
Twitter Twitter
©2010, Chorus and Verse
Recent Blogs By James Dalton [ CLICK FOR FULL LIST ]
Last Night's Gig At The Algonquin Seaport Theater
Touring the Western States
SXSW And The Night Before The Flight
SXSW
House Music
The Plot Thickens...
When Touring Takes Its Toll...
Denver, Part 1
Keeping Things Moving...
On The Flight To Cleveland
US iTunes, App Store, iBookstore, and Mac App Store
US iTunes, App Store, iBookstore, and Mac App Store
Content:
Front Page
Content Archive
Blogs
About:
Contact Us
Opportunities
Chorus and Verse on LinkedIn